Home / Blog / Marktanalysen / Frankfurt Open: DAX startet mit Schwung in die neue Woche - Nach der EZB ist vor der Fed

Frankfurt Open: DAX startet mit Schwung in die neue Woche - Nach der EZB ist vor der Fed

Marktanalysen - Milan Cutkovic | 14 Sep 2020

Kleine Rücksetzer hin oder her – die Stimmung an der Börse bleibt auch zum Start in die neue Handelswoche gut. Es sind die Hoffnungen auf einen baldigen Impfstoff gegen das Coronavirus, die die Aktienkurse weiter nach oben treiben. Aktuell sehen wir den Deutschen Aktienindex rund 100 Punkte höher bei 13.300 Zählern. Die nächste Hürde liegt nun bei 13.500 Punkten. Überwindet der Index diese Marke, steht einem Test des Allzeithochs nichts mehr im Weg.

Der britische Pharmakonzern AstraZeneca setzt seine klinischen Studien fort, nachdem diese in der vergangenen Woche gestoppt werden mussten, weil ein Patient scheinbar Nebenwirkungen zeigte. Zudem zeigt sich der US-Konkurrent Pfizer zuversichtlich, dass ein Vakzin schon vor Jahresende bereitstehen wird. Die Pandemie hängt weiter wie ein Damoklesschwert über den Märkten. Daher reagieren die Investoren positiv auf jeden Fortschritt im Kampf gegen Covid-19.

Auf der Suche nach weiteren Katalysatoren der Rally wurde einmal mehr die US-Notenbank gesichtet. Nach der eher enttäuschenden Sitzung der Europäischen Zentralbank in der vergangenen Woche hoffen die Investoren hierzulande, dass der nötige Schwung nun aus den USA kommt. Die Federal Reserve wird am Mittwoch über ihre zukünftige Zins- und Geldpolitik entscheiden.

Zu Überraschungen dürfte es auf der Sitzung kaum kommen. Die Anleger rechnen aber damit, dass Jerome Powell ein paar mehr Details zur jüngsten Anpassung der Strategie an eine durchschnittliche Inflationsrate verkünden wird. Anders als die EZB zeigen sich die Kollegen in Washington trotz solider Konjunkturdaten deutlich vorsichtiger und großzügiger, was die Bereitstellung von Liquidität angeht.

Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle.

More on this topic

See More News

Eröffnen Sie Ihr Konto. Steigen Sie innerhalb von Minuten in den Handel ein.

Starten Sie Ihre Trader-Karriere bei einem vertrauenswürdigen, regulierten und mehrfach preisgekrönten Broker.

GRATIS-DEMO TESTEN KONTO ERÖFFNEN